www.meine-zwergenfarm.com

Meine Zwergenfarm

Abgabe-Infos

BITTE VOR DER RESERVIERUNG UNBEDINGT LESEN !!!

MIT DER RESERVIERUNG EINES JUNGTIERES AUS MEINER ZUCHT

ERKLÄREN SIE SICH AUTOMATISCH MIT MEINEN ABGABINFOS EINVERSTANDEN!!!

 

Abgabe:
Die Zwerge dürfen frühestens ab der 7. Lebenswoche unsere Zwergenfarm verlassen. Mindestens zu zweit, da Kaninchen Rudeltiere sind. Einzeln gebe ich meine Kaninchen nur ab wenn bereits ein passender Artgenosse im zukünftigen Zuhause vorhanden ist. Die kleinen Zwerge bekommen ein kleines, gemischtes Startpaket von ihrem gewohnten Futter mit in ihr neues Heim.  So fällt ihnen die Umstellung etwas leichter. Immerhin bringt der Transport und die neue Umgebung ziemlich Stress mit sich und das kann sehr schnell zu Verdaungsstörungen führen.

Zudem bekommen die Adoptiveltern meiner Zwerge eine Infomappe mit. In dieser stehen die wichtigsten Informationen bezüglich Fütterung, idealer Käfigstandort, Sommer und Winterhaltung ...

Meine Zuchttiere besitzen alle Stammbäume! AUF WUNSCH kann ich euch gerne, gegen eine Aufwandsentschädigung von 5€ (für Züchter kostenlos), einen Abstammungsnachweis für das jeweilige Tier auszustellen.

 

Was kostet ein Zwergkaninchen aus meiner Zucht?

Ein Zwergkaninchen aus meiner Zucht kostet ab 50€, je nach Rasse und Zeichnung!

Häsin: + €10,-

Holländerzeichnungen: + €10,-

Sonderfarben: + €10,-

Typzwerge /Minizwerge: + €10,-

Ich betreibe keine Massenzucht sondern eine liebevolle Hobbyzucht! Qualität vor Quantität!

Meine Häsinnen sind keine Zuchtmaschinen, sie werden 1x bis maximal 2x im Jahr gedeckt!
 

Der Preis  dient auch zum Schutz der Kaninchen!
Es ist natürlich auch nicht in meinem Sinne, dass die Tiere irgendwann im Tierheim abgegeben werden. Überlegt Euch bitte deshalb schon im Vorhinein gut ob ihr wirklich ein Haustier haben wollt und denkt auch an die Allergien (Tierhaare, Heu) die damit verbunden sein können.

Kaninchen können bis zu 10 Jahre alt werden. In dieser Zeit sind sie auf die Hilfe und Fürsorge des Besitzers angewiesen.

Sie brauchen Pflege (=Zeit), gutes Futter (=laufend anfallende Kosten) und können auch mal krank werden (=Tierarztkosten). Natürlich machen sie auch, wie jedes andere Haustier, ein bisschen Dreck.

Wenn man Tiere liebt ist das alles nicht der Rede wert, denn ein Tier kann einem soviel mehr zurückgeben.

Wenn manche Leute glauben, ich mache ein Geschäft damit, muss ich sie enttäuschen!

In meiner Hobbyzucht leben um die 25 Kaninchen. Ich lege großen Wert auf eine gesunde Ernährung, d.h. hochwertiges Bioheu, getrocknete Kräuter, das Qualitätsfutter von Grünhopper und auch täglich Frischfutter wie Karotten, Fenchel, Salate, Äpfel,…
Gerade trächtige, säugende Häsinnen und Jungtiere im Wachstum verbrauchen mehr Energie und deshalb eine reichhaltige und abwechsungsreiche Ernährung mit Vitaminzugaben. Außerdem verwende ich für meine Kaninchen nur die Qualitätseinstreu von Hippo Gold (Thermisch entkeimt und 9-fach entstaubt) und Bio-Stroh!
Auch die Ställe und Gehege, Trinkflaschen, Futternäpfe,… müssen immer wieder einmal erneuert werden.
Hinzu kommen die jährlichen Schutzimpfungen, Kotuntersuchungen und sonstige anfallende Tierarztkosten, Strom, Wasser, Desinfektionsmittel…. Nicht zu vergessen die Anschaffungskosten der Zuchttiere.

Außerdem ist Kaninchenzucht mit sehr viel Zeit und Arbeit (auch körperliche Arbeit) verbunden und zwar 365 Tage im Jahr. Uralub und Wochenende gibt es bei uns nicht.

 

Abgabetiere:

Jungtiere die  bereits zur Abgabe stehen findet ihr unter Abgabe-Jungtiere. Diese Zwerge kann ich auch gegen eine Anzahlung (=halber Kaufpreis)fix für euch reservieren. Habt ihr euer Traumkaninchen hier nicht entdeckt, könnt ihr schon mal bei den kleinen Neuankömmlingen unter Aktuelle Würfe reinschnuppern. Die Winzlinge können aber nur unverbindlich angefragt werden, da die Geschlechter teilweise nicht feststehen und ich auch zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß welche Jungtiere in meiner Zucht bleiben.

 

Reservierungen:         

Die Reservierung eines Abgabetieres ist nur mit einer ANZAHLUNG (= HALBER KAUFPREIS) verbindlich!

(Leider ist dies aufgrund schlechter Erfahrungen nötig geworden).

Bei Rücktritt des Käufers wird die Anzahlung einbehalten!


Sollte das reservierte Kaninchen bis zur Abgabe krank werden oder schlimmstenfalls sterben (das ist zum Glück noch nie vorgekommen) wird die Anzahlung natürlich zurückerstattet!!


Ich gebe nur augenscheinlich gesunde Kaninchen ab!

Meine Zuchttiere sind alle gegen RHD und RHD 2 geimpft, diesen Impfschutz tragen auch die Jungtiere bis zur 12. Lebenswoche. Im Herbst werden alle Kaninchen prophylaktisch mit Panacur gegen Würmer behandelt. Zusätzlich bekommen sie zweimal im Jahr,  im Frühling und Herbst, eine milde, natürliche Kur gegen Darmbakterien wie Kokzidien.*

2x im Jahr werden stichweise Kotproben entnommen und auf Darmparasiten untersucht. Selbstverständlich achte ich auch bei der Ernährung auf Qualität und Abwechslung und auf eine saubere, hygienische Haltung!

*Ich bin der Meinung zuviel Chemie und prophylaktische Vorsorge schadet den Kaninchen. Bei einer guten und sauberen Haltung ist es auch nicht notwendig gesunde Kaninchen ständig mit Antibiotika, Kokzidiostatikum,.... vollzustopfen.

Da ich keinen Einfluß auf die Haltung, Ernährung und den Umgang der Jungtiere mehr habe, nachdem sie meinen Stall verlassen haben, übernehme keine Verantwortung für Krankheiten, ... die NACH der Abholung/Versand/Übergabe auftreten !!!!

Auch für die Angabe des Geschlechtes gebe ich keine 100% Garantie, wobei ich mich bis auf 3 Ausnahmen in 15 Jahren Zucht nicht geirrt habe.

Ein Umtausch nach dem Kauf ist nicht möglich! Es handelt sich hier um Lebewesen und nicht um irgendeine Ware.
Bitte überlegt euch deshalb gut, ob ihr das Kaninchen auch wirklich haben wollt.

Bitte informieren sie sich VOR der Reservierung eines Kaninchens über die richtige Haltung und  Ernährung.... !!!! 

LESEN sie sich bitte ALLE INFORMATIONEN auf meiner Homepage durch!!!

Klicken sie einfach dafür auf die nachstehenden Links:

Informationen

Ernährung

Krankheiten